Rückblick & Ausblick

 

In diesem Jahr konnten die Regionalwettbewerbe "Jugend musiziert" zum Glück in Präsenz stattfinden.
Das große Ereignis mit Publikum, Gesprächen und Begegnungen war leider nicht möglich, dennoch bildeten die Wertungsspiele vor den Fachjurys unter Anwesenheit der Eltern und Lehrkräfte einen Zielpunkt nach langer Vorbereitungsphase.

Wir als Musikschule freuen uns über die hervorragende Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler, denn wir können zu durchweg guten und sehr guten Ergebnissen gratulieren.
Hier die Namen der Preisträger*innen aus den Klassen unserer Lehrkräfte Julia Chekulaeva (Klavier), Uwe Hann (Klavier), Georg Werner Hermann (Trompete), Manuela Leggo (Oboe), Alena Sonderegger (Violine) und Lisa Wohlfarth (Violoncello).

AG Ib
Klavier und ein Blechblasinstrument:
Sola Mochizuki, Kl, und Efthymios Balis, Trompete, 24 Punkte, erster Preis

Violine solo:
Paula Gunther, 24 Punkte, erster Preis

AG II
Klavier und ein Blechblasinstrument:
Mara Klenk; Kl, und Korbinian Gunther, Trompete, 23 Punkte, erster Preis, beim Landeswettbewerb 21 Punkte, zweiter Preis

Klavier und ein Holzblasinstrument:
Johannes Zügel, Kl, und Emma Graf, Oboe, 21 Punkte, erster Preis

Laelia Probst, Kl, und Mathilda Klasen, Oboe, 23 Punkte, erster Preis, beim Landeswettbewerb 19 Punkte, dritter Preis

AG III
Violine solo:
Katharina Gunther, 24 Punkte, erster Preis, beim Landeswettbewerb 18 Punkte, dritter Preis

AG IV
Klavier und ein Holzblasinstrument:
Amelie Hann, Kl, und Justina Gunther, Oboe, 24 Punkte, erster Preis, beim Landeswettbewerb 22 Punkte, zweiter Preis

AG V
Klavier und ein Blechblasinstrument:
Lea-Maria Gunther, Kl, und Johanna Gühring, Trompete 24 Punkte, erster Preis, beim Landeswettbewerb 24 Punkte, erster Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Violoncello solo:
Judith Gunther, 23 Punkte, erster Preis, beim Landeswettbewerb 18 Punkte, dritter Preis


 

Auch die 2-G-Plus Regel konnte den Schüler*innen und Schülern der Klasse Julia Chekulaeva die Freude am Spiel und den Gästen die Freude am Zuhören nicht mindern.

Mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm gestalteten die Musiker*innen den Klavierabend im Murrhardter Heinrich-von-Zügel-Saal.

Alle zwei Jahre führen wir in Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Murrhardt ein Konzert zugunsten der Kreis-Hospizstiftung durch.

Glücklicherweise gelang es auch im Oktober 2021, trotz des Pandemiegeschehens diesen schönen und wichtigen Abend stattfinden zu lassen.

Es musizierten Duos und Trios, sowie Streicher, Bläser und Sänger unserer Musikschule im Ensemble.

In der jüngsten Lehrerkonferenz konnte Schulleiterin Judith-Maria Matti zwei Lehrkräfte zu einem besonderen Jubiläum beglückwünschen und einmal hieß es leider Abschiednehmen:

Sowohl Larissa Schneider (Klavier, Keyboard, Kinderchor)
als auch Michael Voigt (Gitarre, E-Gitarre) unterrichten jeweils seit 25 Jahren an unserer Musikschule.

Johanna Krockenberger wurde nach langjähriger Tätigkeit im Elementarbereich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Alle zwei Jahre können junge Musiker*innen sich in Murrhardt einer fachkundigen Jury stellen und Förderpreise erhalten.

Da auch dieser Wettbewerb aufgrund der aktuellen Pandemielage digital stattfand, war es eine besondere Herausforderung, Aufnahmen zu erstellen und nicht wie gewohnt vor Jury und Publikum zu spielen Erschwerend kam hinzu, dass viele der letzten Wochen im Lockdown verbracht wurden, wo nur online unterichtet werden konnte, Schüler*in und Lehrkarft sich also nicht in Präsenz sehen und treffen konnten, um die Programme gemeinsam zu erarbeiten.
Umso mehr freuen wir uns über die guten Beiträge und Bewertungen:

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Altersgruppe Ia:

Hannah Kramp, Violine, erster Förderpreis
Paula Gunther, Violine, dritter Förderpreis

Altersgruppe Ib:
Johannes Zügel, Klavier, zweiter Förderpreis
Korbinian Gunther, Trompete, zweiter Förderpreis

Altersgruppe II:
Katharina Gunther, Violine, erster Förderpreis
Mara Klenk und Kathrin Haid (Ib), erster Förderpreis
Gabriel Sailer, Cello, zweiter Förderpreis
Salome Braun und Lea Fetzer, Klavier vierhändig, zweiter Förderpreis
Laelia Probst und Sola Mochizuki (Ib), Klavier vierhändig, zweiter Förderpreis
Isabella Bjelic und Hanna Kunz, Klavier vierhändig, dritter Förderpreis

Altersgruppe III:
Justina Gunther, Oboe, Lionspreis
Josua Braun, Trompete, erster Förderpreis
Judith Gunther und Amelie Benz, Duo Cello/Klavier, erster Förderpreis
Lilli Schneider, Klavier, zweiter Förderpreis
Judith Gunther, Gesang, zweiter Förderpreis
Marielena Winges, Querflöte, dritter Förderpreis

Altersgruppe IV:
Lea-Maria Gunther, Klavier, erster Förderpreis und Sonderpreis Klavierbegleitung
Aurelia Körner, Klavier, erster Förderpreis
Julia Reiff, Cello, dritter Förderpreis

Lehrkräfte:
Ulrike Baral-Firnau, Querflöte
Julia Chekulaeva, Klavier
Uwe Hann, Klavier
Georg Werner Hermann, Trompete
Manuela Leggo, Oboe
Andrea Mereu, Cello
Henriette Schöwitz, Gesang
Alena Sonderegger, Violine
Lisa Wohlfarth, Cello

 

Termine

Preisträgerkonzert
Klaviervorspiel
Cello-Abend